SPRACHAUSWAHL

KALAMAKI (SÜDKRETA)

Kalamaki ist eine gastfreundliche und ruhige Ortschaft für Ihren Urlaub. In der weiteren Region befinden sich archäologische Stätten von großer historischer Bedeutung, wie z.B. Faistos, Agia Triada, Gortyna u.a.

FOTOALBUM

  • Psiloritis Mountain
  • The archaeological site of Gortyn (or Gortys)
  • Agiofarago Beach | South Crete
  • Ideon Andron - Area of birth and raising of Zeus
  • The archaeological site of Phaistos

VIDEO DER REGION

GÄSTEBUCH

Perfect choice. Best hotel in South Crete! Recommended!...

"Dimitris Ntelakis"

Sehen Sie alle Kommentare...

© 2002 - 2017 Hotel Kiklamino - Kalamaki
Created & Hosted by WEBMAN

Kalamaki Kreta

 

Kalamaki ist eine beliebte Meeressiedlung der Präfektur Heraklion im Süden Kretas. Sie liegt 67km südlich von Heraklion entfernt, sehr nah an Kamilari, Matala und Faistos.

Nur wenige Meter vom Hotel entfernt befinden sich ein Supermarkt, Souvenirläden und Geschäfte für was auch immer Sie für den Strand brauchen sollten.

Banken und das Gesundheitszentrum befinden sich auch in der Nähe. Außerdem finden an Freitagen und Samstagen auch Straßenmärkte mit traditionellen Produkten statt.

Der größte Strand

Der Strand in Kalamaki ist beeindruckend groß (er ist der größte Strand auf Südkreta) was seine Länge betrifft, i.e. er ist 2.5 km lang und reicht bis Komo (im Süden) und Kokkino Pyrgo („Roter Turm“) (im Nordwesten).

Auf diesem Strand legt die unechte Karettschildkröte (Caretta Caretta) ihre Eier ab. Bei umzäunten Teilen handelt es sich um Nester mit Eiern, die im Sand von der warmen Sonne ausgebrütet werden. Der Strand eignet sich für Wassersport wie z.B. Kanu, Kajak und Windsurfing.

Archäologische Stätten

In der weiteren Region befinden sich archäologische Stätten von großer geschichtlicher Bedeutung, wie z.B. Faistos, Agia Triada, Gortyna u.a.

Tagesfahrten und Ausflüge

Fragen Sie uns nach Tagesfahrten und Ausflügen in schönen Stränden (wie z.B. Agiofaraggo, Kokkini Paralia u.s.w.), traditionellen Dörfern in den Bergen und beeindruckenden Berglandschaften. Auch für diejenigen, die das Wandern in der Natur bevorzugen, in den wunderschönen Schluchten von Zarou oder Agiofaraggo oder auch das Bergwandern bis zum Gipfel des Psiloreitis, die Kamares-Höhle u.s.w.

Fotos